Mindventure
« Wer keine Visionen hat, vermag weder grosse Hoffnungen zu erfüllen, noch grosse Vorhaben zu verwirklichen. »Philippe Hort, Geschäftsführer

Für mehr Souveränität: Mentalcoaching für Prominente

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in der Welt der Reichen und Schönen zu leben oder tausende von Fans auf der Bühne zu begeistern. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt. Denn Prominente stehen unter einem permanenten Erfolgsdruck und haben meist auch kaum ein Privatleben. Oder sie haben schlicht und ergreifend nicht gelernt, wie sie sich eine Auszeit vom Leben im Rampenlicht gönnen können. Dabei kann ihnen ein Coach nach seiner erfolgreichen Mentalcoach Ausbildung helfen.

Warum ist das Leben als Promi so schwierig?

Will ein Trainer nach seiner Mentalcoach Ausbildung mit Prominenten arbeiten, muss er natürlich zunächst einmal deren Probleme kennen: Ein Politiker muss sich in jedem Fall gut verkaufen können, selbst, wenn sie dem Wähler schlechte Nachrichten verkünden müssen. Schauspieler müssen stets eine gute Figur machen, ganz gleich, welche Rolle sie gerade verkörpern und von Musikern erwarten die Fans Hits am laufenden Band und eine gute Bühnenshow. Zu diesem Druck, der von außen an Promis herangetragen wird, kommt der Druck, den sie sich selber machen. Schließlich wollen sie die Erwartungen ihrer Anhänger auf gar keinen Fall enttäuschen. Was die Anhänger und die Promis selbst nur zu gern vergessen, ist die Tatsache, dass auch sie nur Menschen sind, die nicht an jedem Tag gleichermaßen gut funktionieren.

Der Trainer kann den Prominenten nach seiner erfolgreichen Mentalcoach Ausbildung dabei helfen, den Druck zu ertragen und stets ein gewisses Maß an Gelassenheit an den Tag zu legen. Der Mentalcoach kann ihnen dabei helfen, ihre Probleme zu lösen und sich von diesen psychisch nicht unter Druck setzen zu lassen und kann in allen Lebensbereichen als wichtiger Ratgeber funktionieren. Das gilt nicht nur für die beruflichen Leistungen, sondern auch für alle anderen gesundheitlichen und privaten Probleme. Das ist auch der große Unterschied zwischen einem Mentaltrainer und einem Mentalcoach. Denn ersterer arbeitet mit Techniken, die es seinem Klienten erlauben, die geistigen Kräfte zu stärken und diese gezielt abzurufen. Der Mentalcoach hingegen begleitet seinen Klienten in allen Lebenslagen.