Mentalcoach Ausbildung Ausbildung zum zertifizierten Mentalcoach MV

Was man tun sollte, das wissen die Meisten. Um ins Handeln zu kommen braucht es jedoch mehr als den reinen Willen. Zwischen Wollen und Tun liegen Welten - genau hier setzt unsere Mentalcoach Ausbildung an.  Dank der Arbeit mit dem Unterbewusstsein, wird es dir möglich sein, nachhaltige Veränderungen zu erreichen. Ziel ist es, deinen Coachee zu befähigen, sein Leben selber in die Hand zu nehmen und zu steuern. Du wirst eine Menge Techniken lernen, die dir dabei helfen deinen Coachee dorthin zu begleiten wo er hin will.

Was lerne ich in dieser Ausbildung?

Um als Mentalcoach erfolgreich zu arbeiten bedarf es einer ganzen Palette an Wissen. Neben Techniken & Vorgehensweisen wirst du deshalb in unserer Mentalcoach Ausbildung auch einen tiefen Einblick in die Psychologie erhalten. Grundsätzlich sind wir Menschen sehr einfach gestrickt - man muss nur wissen wie. Genau das lernst du bei uns. Deshalb erlernst du zuallererst das Basiswissen welches dir ein Verständnis über die menschliche Psyche gibt. Dies erlaubt dir Probleme schneller zu erkennen und das Problem hinter dem eigentlichen Problem zu therapieren. Du wirst bei uns lernen was alles einen Einfluss auf das Wohlergehen deines Kunden hat und wie du damit umgehen kannst. Von Fremdeinflüssen über Programmierungen bis hin zur Epigenetik erlernst du bei uns das nötige Wissen und die dazugehörigen Techniken um langfristig deine Kunden erfolgreich coachen zu können. Wie du siehst erhältst du eine ganze Palette an Techniken bei uns. Natürlich gibt es auch genügend Zeit zum Üben und umsetzen. Du lernst nicht nur bei uns – du wendest auch an. So wirst du nach absolvierter Mentalcoach Ausbildung die Techniken direkt anwenden können.

Wir gehen jedoch noch einen Schritt weiter! Neben den grundlegenden Techniken welche nötig sind um als Mentalcoach zu arbeiten erhältst du während deiner Mentalcoach Ausbildung Anleitungen und eine klar strukturierte Vorgehensweise für folgende Themen: 

  • Mentalcoaching um Ziele zu erreichen
  • Mentalcoaching zur Stressreduktion
  • Mentalcoaching um glücklicher zu werden (Glücksforschung)
  • Mentalcoaching zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Mentalcoaching in Beziehungen

Deine Mentalcoach Ausbildung hat mir erlaubt einfacher und schneller mit meinen Kunden zu arbeiten. Vielen Dank für die tolle und unterhaltsame Zeit mit dir.

Sara
Coach & Therapeutin

Ausbildungsüberblick & Kosten

GrundlagenseminarMentalcoach BasicMentalcoach Advanced
1 Tag3 Tage3 Tage
  • Vorbereitung
  • Entspannungs Induktion
  • Arbeit mit Ressourcen
  • Selbsthypnose

*Bei Vorkenntnissen nicht nötig z.B. Grundausbildung Mentaltraining oder Hypnoseausbildung

  • Psychologische Einflussfaktoren
  • Grundlagen Mentalcoaching
  • Struktur von Coachings
  • Modul: Stressreduktion
  • Modul: Ziele erreichen
  • Modul: Glücklicher Leben
  • Vertiefende Coachingtechniken
  • Modul: Persönlichkeitsentwicklung
  • Modul: Beziehungen
  • Arbeit mit Mentalreisen
  • Anamnese
  • Arbeit mit Lebenslinie
Kosten: CHF 3'450 für 7 Tage
Mitglied National Guild of Hypnotists – Zertifikat

Um alle Themen die auf dich zukommen werden therapieren zu können, besteht die Möglichkeit zusätzlich unsere Hypnose Ausbildung zu durchlaufen. Diese Ausbildung erlaubt dir einen Blick über den Tellerrand hinaus zu erhalten und viel wichtiger: du wirst deine Klienten noch viel besser begleiten können.

Was ist der Unterschied zwischen einem Mentalcoach und einem Coach?

Als Mentalcoach hilfst du deinen Coachees dabei, ihre Ziele zu erreichen. Im Gegensatz zu normalen Coachingansätzen nutzt du hierfür das Unterbewusstsein und arbeitest mit den Gefühlen und Emotionen deiner Coachees.

Etwas zu wollen ist das Eine, es auch zu tun das Andere. Oftmals genügt es nicht etwas zu wollen, die inneren Hürden sind zu gross dies umzusetzen. Du kennst es bestimmt aus eigener Erfahrung: du würdest gerne etwas machen, sei es weniger Süsses zu essen, mehr Sport zu betreiben oder was auch immer. Der Wille ist da, jedoch irgendwo in dir drin gibt es etwas, das dich daran hindert dies auch wirklich umzusetzen. Genau hier setzt Mentalcoaching an.

Über 95% unseres alltäglichen Handelns werden unbewusst gesteuert. Emotionen, Gefühle, Erfahrungen - alles ist tief in uns gespeichert. Um dies nutzen zu können wirst du verschiedene Ebenen der mentalen Entspannung nutzen. Diese erlauben dir, den Zugriff auf das Unterbewusstsein zu erhalten und somit schnellere und nachhaltigere Ergebnisse zu erhalten. Um diese nutzen zu können erlernst du während deiner Mentalcoach Ausbildung die effizientesten Techniken aus Psychologie, Mentaltraining und Hypnose um deinem Coachee weiterzuhelfen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Mentalcoach und einem Hypnotiseur?

Als Mentalcoach sowie auch als Hypnotiseur arbeitest du mit dem Unterbewusstsein deiner Klienten. Wo liegt also der Unterschied? Die Grenze ist nicht ganz einfach zu ziehen, da jegliche Art von Entspannungszustand bereits als Hypnose gedeutet werden kann. Wenn wir die Kundenseite belichten, wird der Unterschied klar. Schauen wir uns einmal an welche Kunden dich kontaktieren werden als Mentalcoach und als Hypnotiseur:

Als Mentalcoach bist du viel früher in den Lösungsprozess deiner Klienten eingebunden. Als Mentalcoach wirst du dann kontaktiert, wenn dein Klient etwas hat das er gerne lösen möchte, jedoch meistens selber (noch) nicht genau weiss wie oder was. Dies kann sein, dass er ein ungutes Gefühl hat welches er loswerden möchte, in einer Sinnkrise steckt, die Beziehung nicht mehr optimal läuft oder er einfach an seiner Persönlichkeit arbeiten will.

Da die Ausganssituation oftmals nicht direkt auf dem Serviertablett serviert wird, musst du mit deinem Coachee daran arbeiten und Schritt für Schritt mit ihm in Angriff nehmen. Hierfür brauchst du erweitertes Wissen und eine klare Struktur zu den jeweiligen Themen, so dass du ihm unter die Arme greifen kannst. Das ist der Grund, warum du bei mir die verschiedenen Module während deiner Mentalcoach Ausbildung lernst (Ziele erreichen, Persönlichkeitsentwicklung, Glücklicher werden, Partnerschaft, Stressreduktion). Du kannst nach absolvierter Mentalcoach Ausbildung deinem Klienten helfen, neue Verhaltensweisen aufzubauen, das Leben aus neuen Perspektiven zu betrachten und somit eine Lösung herbeiführen.

Ein Mentalcoach Kunde sucht auch öfters eine längerfristige Begleitung, er will mehrmals zu dir kommen und Schritt für Schritt an sich arbeiten. Viele dieser Klienten sind (am Anfang) noch nicht bereit sich auf eine Hypnosesitzung einzulassen, sondern möchten erst einmal mit einem Coaching arbeiten.

Jemand der ein klares Problem hat und genau weiss was er verändern möchte, dies jedoch selber nicht schafft und nur noch den letzten Kick braucht um dies zu lösen, wird eher in eine Hypnosetherapie kommen. Der klassische Hypnoseklient ist sehr Zielorientiert und hat eine klare Vorstellung von seinem Problem und der Lösung. Oftmals haben diese Kunden bereits mehrere Therapien hinter sich die nicht erfolgreich waren und nun den Kern des Problems lösen wollen. Auch gibt es viele Kunden die bereits mental gearbeitet haben, bis zu einem gewissen Punkt gekommen sind, jedoch irgendetwas noch in ihnen steckt und die Zielerreichung verhindert.

Sehr vereinfacht gesagt kann mit einer Hypnosetherapie tiefer therapiert werden. Gerade Themen wie Depression, Süchte, Abhängigkeiten, Burnout, Krankheiten liegen oftmals tief im Unterbewusstsein vergraben. Um diese einfacher lösen zu können arbeitet man mit tieferen Entspannungsebenen und direkteren Techniken.

Fazit: Als Mentalcoach begleitest du deinen Klienten über verschiedene Sitzungen und hilfst ihm dabei selber Lösungen zu erarbeiten und sich zu verändern. Du gibst deinem Coachee Hintergrundwissen mit und arbeitest aktiv mit ihm. Als Hypnosetherapeut agierst du meistens Zielorientiert und sehr direkt, so dass das Thema gelöst wird. Die langfristige Begleitung deiner Klienten ist eher untergewichtet.

Detaillierte Ausbildungsinhalte

Du lernst all die Techniken welche du brauchst um in Zukunft erfolgreich als Mentalcoach zu arbeiten. Ganz klar, dass die praktische Erfahrung dich im Nachhinein noch weiter bringt. Die Grundlagen hierfür sind gelegt, es liegt danach an dir diese anzuwenden. 

Grundlagenkurs Mentalcoach Ausbildung

  • Grundlagen von Mentalcoaching
  • Grundlagen von Mentaltraining
  • Selbsthypnose
  • Arbeiten mit Suggestionen
  • Ressourcen nutzen / re-imprinting
  • Induktion von Entspannung

Coaching Ausbildung Basic

  • Mentalcoaching Grundsätze
  • Arbeiten mit dem Unterbewusstsein
  • Emotionen wecken und nutzbar machen
  • Psychologische Einflussfaktoren
  • Struktur von Coachings
  • Kundenanamnese
  • Erfolgstests
  • Aktivieren der Intuition
  • Heilung des inneren Kindes
  • Grundlagen der Glücksforschung
  • Modul: Ziele erreichen
  • Modul: Stressreduktion
  • Modul: Glücklicher Leben

Coaching Ausbildung Advanced

  • Modul: Persönlichkeitsentwicklung mit Mentalcoaching
  • Ebenen des Bewusstseins
  • Nutzen von Mentalreisen
  • Abbau von negativen Emotionen
  • Altlasten abgeben & Ketten sprengen
  • Blockaden lösen
  • Vertiefende Mentalcoaching Techniken
  • Modul: Mentalcoaching in Beziehungen

Und nicht zu vergessen die Inhalte unserer Hypnoseausbildung:

Inhalte Grundausbildung:

  • Geschichte der Hypnose
  • Anwendungsgebiete
  • Vorgespräch & Anamnese
  • Hypnoseinduktion nach Elman
  • Hypnoseinduktion nach Erickson
  • Schnellinduktionen
  • Aufdeckende Hypnose
  • Regressive Therapie um den Kern des Problems zu lösen
  • Arbeiten mit Metaphern
  • Tiefenhypnose
  • Installation von Fingersignalen
  • Anker setzen
  • Systemischer Hypnoseansatz
  • Schmerzreduktion
  • Mindventure Technik (Arbeiten nur mit dem Unterbewusstsein)
  • Suggestionen wirksam einsetzen
  • Präsupposition (Grundannahmen bzw. Etikettieren)
  • Teilearbeit
  • Eingebettete Befehle
  • Analoges Markieren
  • Krankheiten therapieren
  • Abnehmen mit Hypnose
  • Rauchstopp
  • Stressreduktion

Inhalte NGH - Masterausbildung

  • NGH Zertifizierung inkl. Jahresmitgliedschaft
  • Arbeiten mit Ressourcen
  • Arbeiten ohne Referenz
  • Schnelle Phobientechnik
  • Grundlagen von EMDR
  • Arbeiten mit leichten hypnotischen Zuständen
  • Feuerlauf
  • Hypnotische Rückführung
  • Umfangreiche Dokumentation zur Therapie von Krankheiten

Wie weiter nach dieser Ausbildung?

Falls du Blut geleckt hast und dich noch weiter vertiefen willst, kannst du im Anschluss unsere Hypnose Ausbildung absolvieren. Diese Ausbildung erlaubt dir einen Blick über den Tellerrand hinaus zu erhalten und viel wichtiger: du wirst deine Klienten noch viel besser verstehen können.

Aus eigener Erfahrung wird ein guter Teil deiner zukünftigen Coachings mit einer Hypnose enden. Auch wenn dies vielleicht nur eine leichte Hypnose ist und mit leichten Trancezuständen gearbeitet wird. Gut möglich auch, dass ein auf den ersten Blick harmloses Thema plötzlich tiefer liegt als du gedacht hast. Dank dem tieferen Wissen kannst du dies ebenfalls therapieren und somit deine Kunden noch viel weiter unterstützen als mit normalen Mentalcoaching - Techniken. Wie du siehst macht dies durchaus Sinn.

Zusätzlich bieten wir regelmässig Vertiefungsseminare zu verschiedenen Themen an. Sei es zum Thema Burnout, Depression oder Krankheiten. Wir haben dort jeweils einen Fachspezialisten vor Ort welcher dir fachliche Inputs gibt, sowie einen Ausbilder, der dir die nötigen Strategien vermittelt um mit den Mentaltechniken diese Themen zu therapieren.

Schulungszeiten

Die 6 Tage der Mentalcoach Ausbildung finden zu regulären Schulungszeiten statt:
08.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Am ersten Tag starten wir um 9 Uhr.

Wie bilden wir dich aus?

Lernen durch erleben

Unsere Ausbildung ist so aufgebaut dass du alle Techniken welche du lernen wirst auch selber anwendest. Übung macht den Meister! Der wichtigste Schritt ist zuallererst einen Menschen in einen entspannten Zustand zu versetzen. Sobald dieser Zustand erreicht ist fängt die Arbeit an richtig Spass zu machen. Mit vielen praktischen Beispielen, Übungen und Demonstrationen wirst du nicht nur Informationen erhalten - nein wir gehen diesen einen aber wichtigen Schritt weiter: Wir setzen um! Das heisst für dich, dass du die Techniken auch selber erlebst und somit neben dieser Ausbildung auch noch an deiner Persönlichkeit arbeitest - was willst du noch mehr?

Melde dich jetzt an!


Dein Ausbilder Philippe Hort

  • Mentalcoach Ausbilder
  • Hypnose Instruktor NGH
  • Zertifizierter Hypnosetherapeut NGH
  • NLP™ Master in angewandter Psychologie der Society of NLP
  • NLP™ Trainer in angewandter Psychologie
  • Mentaltrainer & Kommunikationsexperte
  • Keynote Speaker
  • Trainer diverser Top 100 Firmen in der Schweiz

Kontaktiere uns jetzt & stell uns deine Frage!
Tel. +41 41 552 05 02