Mindventure

Medizinische Hypnose

Hypnose, die Tiefenentspannung zur ganzheitlichen Heilung!

Hypnos, der griechische Gott des Schlafes und einer der chthonischen Götter ist gleichzeitig der Namenspatron einer ganzheitlichen Heilungsmethode, welche die Tiefenentspannung des nächtlichen Ruhezustandes im wachbewussten Zustand herbeizuführen vermag. Demzufolge wird die Hypnose mit einem schlafähnlichen Zustand verglichen, der die Aufmerksamkeit des Probanden in eine gezielte Richtung lenkt. Unter dem Ausschluss beziehungsweise der Reduzierung äußerer Reize kommt es zu einer sogenannten hypnotischen Induktion, welche das Bewusstsein des Teilnehmers suggestiv in unbewusste Bahnen lenkt. Dazu ist es notwendig, die Anatomie des Schlafzustandes näher zu betrachten, der sich in sogenannten Schlafphasen einteilen lässt. Der Unterschied zwischen den einzelnen bewussten und unbewussten Bewusstseinsgraden ist anatomisch aufgrund verschiedener Gehirnaktivitäten in Form von Gehirnwellen messbar und bildgebend nachvollziehbar.

Hypnotherapie und medizinische Hypnose: zwei unterschiedliche Werkzeuge der Hypnose Ausbildung!

Während einer Hypnose Ausbildung beziehungsweise Hypnosetherapie Ausbildung werden dem zukünftigen Hypnotiseur und Mentalcoach praktische und theoretische Erfahrungswerte unterschiedlicher Schulen und Fachrichtungen erläutert und näher gebracht. Die bereits seit Menschengedenken und kulturell nahezu überall praktizierten Methoden, durch tranceähnliche Zustände Heilung, Wissen und Nutzen zu erfahren, sind in ihrer Entstehungsgeschichte weit über 6000 Jahre alt. Dabei sollten Begriffsunterschiede beachtet werden, die jeweils einen anderen Ansatz verfolgen. So können Hypnoseanwendungen in Form der Selbsthypnose, der Hypnotherapie, der Hypnoanalyse oder z.B. der medizinischen Hypnose gänzliche unterschiedliche Ansätze verfolgen.

Im Gegensatz zur Hypnotherapie, welche sich größtenteils mit der psychotherapeutischen Begleitung von psychiatrischen und psychologischen Krankheitsbildern beschäftigt, bedarf die medizinische Hypnose zunächst einer Anamnese. Während die Hypnotherapie zumeist in Kombination mit anderen psychotherapeutischen Methoden über viele Sitzungen hinaus zur Anwendung kommt, wird die medizinische Hypnose oftmals nur als Kurzintervention eingesetzt. Diese Kurzinterventionen dienen zum Beispiel der Raucherentwöhnung, zur Stärkung des Selbstbewusstseins oder zur Reduzierung von Ängsten und Phobien. Selbst Schlafstörungen können mit dieser Hypnosetechnik behandelt werden, sodass der Stressabbau und die Entspannung zwei Kernbereiche dieser Behandlungsmethodik sind.

Die Ausbildung zum Hypnosetherapeuten

Eine Ausbildung zum Mental Coach und Hypnotiseur erfolgt bei uns, dem Team von mindVenture®, auf Grundlage der Techniken von Dave Elman und Milton H. Erickson. Während die Hypnose Ausbildung zum zertifizierten Hypnosetherapeut NGH acht Tage in Anspruch nimmt, benötigst du für die Ausbildung zum Mental Coach weitere sechs Tage. Gerade für Psychologen und Therapeuten bedeutet die zusätzliche Hypnosetherapie Ausbildung einen Mehrwert für sich selbst und seine Patienten. Das Motto unserer Kurse lautet somit: aus der Praxis für die Praxis!

Der in Hypnosekreisen zum Kultstatus gelangte Dave Elman ist aufgrund seines Buches „Hypnotherapy“ und seiner darin beschriebenen „Dave Elman Induktion“ bekannt geworden. Diese Methode führt gerade bei Hypnoseanfängern schnell zu stringenten Ergebnissen und Erfolgen, da der Klingt durch sogenanntes Intervention selbst überprüfbare Argumente liefert, die in der Trance suggestiv begutachtet werden. Milton H. Erickson, welcher zu großen Teile die moderne Hypnotherapie prägte, ist aufgrund seiner Wirksamkeit in der medizinischen Hypnose beliebt. Durch Indikation und Kontraindikationen kann das Bewusstsein des Klienten in einen Tiefenentspannungszustand fallen, welcher es dem Hypnotherapeuten durch Sprachbilder, Metaphern oder Wortspiele ermöglicht, dem Probanden neue Lösungsansätze für sein Problem anzubieten. Diese Herangehensweise eignet sich zur Behandlung von Panikattacken, Depressionen, Tinnitus und anderer Beschwerden. In diesem Zusammenhang gilt bei der Hypnose wie bei allen anderen Heilungsmethoden der alte Spruch von Aristoteles: „das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“.