Aufdeckende & suggestive Hypnose

Man unterscheidet 2 Arten von Hypnose: aufdeckende und suggestive Hypnose.

Aufdeckend bedeutet, dass die Ursache eines bestimmten Verhaltens, Gefühls oder Symptom gesucht wird. Sprich man geht zurück an den Zeitpunkt als dies entstanden ist. Gebraucht wird dies beispielsweise bei der Regression. Wenn etwas abgebaut werden soll oder nicht mehr vorhanden sein soll ist dies eine wunderbare Technik zum arbeiten.

Suggestiv heisst, dass durch Suggestionen (durch Bilder, Sätze oder Projektionen) ein Ziel erreicht werden soll. Wenn dein Kunde beispielsweise kein klares Symptom hat und ein Ziel erreichen will arbeitet man suggestiv um ihm den Rucksack mit all den Verhaltensweisen mitzugeben welche er braucht. Diese Technik ist eher gebraucht um deinen Kunden für die Zukunft zu stärken. In unserer Hypnose Ausbildung lernst du genau wann du welche Technik einsetzt und kannst somit deinen Kunden weiterhelfen.

Die Kombination aus beidem macht eine Hypnosetherapie richtig effizient. Als erstes abbauen von Ängsten, Symptomen und danach eine Verhaltensveränderung herbeiführen.