Abreaktion in der Hypnose

Eine Abreaktion ist ein plötzlicher Gefühlsausbruch welcher auftreten kann. Um dich zu beruhigen: Es gibt sehr sehr selten Abreaktionen. Falls eine auftritt, dann hat irgendetwas geschlummert im Unterbewusstsein deines Klienten welches schon lange gelöst werden wollte.

Es gibt verschiedene Meinungen wie man mit Abreaktionen umgehen sollte:

  1. Aus den Gefühlen heraus nehmen - lasse alle Bilder und Gefühle verschwinden und führe deinen Kunden an einen sicheren Platz zurück.
  2. Den Gefühlsausbruch durchleben und ablegen. Dies kann durch Regression passieren oder mit gezielten Suggestionen.

Gut bewährt hat sich wenn du den Kunden sobald eine Abreaktion eintritt dissoziierst. In aus der Situation nimmst und ihn alles auf einer Leinwand anschauen lässt. Somit lassen die Gefühle nach und der Kunde kann sich wieder fassen. Dann löse aus der Dissoziation heraus das Thema, bis dein Kunde wieder assoziiert einsteigen kann.

Um eine Abreaktion professionell handhaben zu können, ist es empfehlenswert eine professionelle Hypnose Ausbildung zu absolvieren. Dort lernst du das ganze Wissen welches es hierfür braucht.