« Wer keine Visionen hat, vermag weder grosse Hoffnungen zu erfüllen, noch grosse Vorhaben zu verwirklichen. »Philippe Hort, Geschäftsführer

Informationen, Fragen & Antworten

Hier beantworten wir laufend die an uns gestellten Fragen. Wenn auch du eine Frage hast und diese gerne beantwortet haben möchtest, so kannst du diese uns über das Kontaktformular zukommen lassen und wir werden auch deine Frage hier beantworten.

Nahezu jeder Mensch hat zumindest ein mulmiges Gefühl, wenn er vor einer Leistungssituation steht, bei welcher er von anderen Menschen beurteilt wird. Bis zu einem gewissen Grad ist dieses Gefühl der Angst also völlig normal und kann...

weiterlesen

Das Gefühl der Angst ist an sich nichts Schlechtes, weil sie den Menschen davor bewahrt, sich in eine gefährliche Situation zu begeben, die seine Gesundheit oder gar sein Leben gefährden könnte.

weiterlesen

Ein gewisses Maß an Nervosität vor Prüfungen oder sonstigen Situationen, in welchen die eigene Leistung durch Dritte bewertet wird, kennt jeder Mensch.

weiterlesen

Ein äußerst wichtiges Thema in der Hypnose Ausbildung sind die Urängste. Der Grund: Viele Menschen leiden unter diesen Ängsten und werden dadurch gehindert, ihr volles Potenzial zu entfalten.

weiterlesen

Menschen, die unter einer sozialen Phobie leiden, versuchen, gesellschaftliche Zusammenkünfte nach Möglichkeit zu vermeiden.

weiterlesen

Der US-amerikaner Roy Hunter ging davon aus, dass die Persönlichkeit eines jeden Menschen aus verschiedenen Anteilen besteht.

weiterlesen

Nicht wenige Menschen leiden aus unerklärlichen Gründen unter chronischen Schmerzen. Der Grund dafür liegt im sogenannten Schmerzgedächtnis im Gehirn.

weiterlesen

Bis zu 80 Prozent aller Patienten, die eine Amputation hinter sich haben, verspüren nach wie vor Empfindungen an den amputierten Gliedmaßen – in den meisten Fällen handelt es sich bei diesen Empfindungen um Schmerzen.

weiterlesen

Das Problem ist vielen Menschen nur allzu gut vertraut: Morgens beim Frühstück haben sie den Tag und die anstehenden Aufgaben gründlich sortiert und fühlen sich bestens vorbereitet. Doch kaum haben sie die Haustür hinter sich geschlossen, müssen sie noch einmal zurück in die Wohnung, weil sie irgendetwas Wichtiges vergessen haben.

weiterlesen

Charakteristisch für soziale Phobien, die zu den Angststörungen gerechnet werden, ist, dass die Betroffenen in sozialen Situationen unter ausgeprägten Ängsten leiden. Sie befürchten, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und den prüfenden Blicken anderer ausgesetzt zu sein.

weiterlesen

So mancher Raucher kennt das Problem nur allzu gut: Er hat schon mehrfach versucht, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Doch die Sucht war stärker als der Wille und er hat schon nach kurzer Zeit wieder zum Glimmstängel gegriffen.

weiterlesen

Ein gesundes Selbstvertrauen ist eine Grundvoraussetzung dafür, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Deshalb ist die Stärkung des Selbstvertrauens auch ein wichtiges Element in unseren Ausbildungen.

weiterlesen

Ein äußerst wichtiges Thema in der Mentalcoach Ausbildung ist die Lebensvision. Der Grund: Diese Lebensvision gibt dem Menschen eine Richtung vor, in die hin sich sein Leben entwickeln soll.

weiterlesen

Ein äußerst wichtiger Bestandteil einer Therapie ist die sogenannte Progression. Dieser Begriff leitet sich aus dem Lateinischen „Progressio“ ab und lässt sich am besten mit Entwicklung oder Fortschritt bezeichnen.

weiterlesen

Weil ein sehr enger Zusammenhang zwischen der Psyche, beziehungsweise psychischen Problemen, und dem Nervensystem besteht, wird auch dieses im Rahmen unserer Ausbildungen näher beleuchtet.

weiterlesen

Begriffe wie Hypnose, Schlaf, Meditation und Trance werden von Laien oft verwechselt, wenn nicht gar gleichgesetzt. Deshalb ist die genaue Erläuterung der Unterschiede zwischen diesen Bewusstseinszuständen ein wichtiges Element.

weiterlesen

Wer sich für eine Hypnose Ausbildung entscheidet, hat wahrscheinlich in erster Linie im Hinterkopf, dass sie als Hypnosetherapeuten Menschen in schwierigen Lebenslagen oder bei psychischen Problemen helfen werden. Jedoch sind die Einsatzgebiete der Hypnose sehr viel weiter gefächert, wie das Beispiel der forensischen Hypnose zeigt.

weiterlesen

Entwickelt wurde der sogenannte Yager-Code vom US-amerikanischen Psychologen Dr. Edwin K. Yager. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Form der Hypnose Therapie.

weiterlesen

Für den Laien scheint es keinen allzu großen Unterschied zwischen Schamanismus und Hypnose zu geben, weshalb dieses Thema ebenfalls in der Hypnose Ausbildung zur Sprache kommt. Denn die schamanische Hypnose lehnt sich stark an der Arbeitsweise von Milton Erickson an.

weiterlesen

Entwickelt wurde die Havening Technik vom US-amerikanischen Arzt Dr. Ronald Ruden. Den Namen Havening wählte er, weil er damit veranschaulichen wollte, dass die Seele des Menschen einen sicheren Hafen braucht.

weiterlesen

In der modernen, stressigen Welt leiden immer mehr Menschen unter Stress psychischen Problemen oder psychosomatischen Beschwerden. Um diesen entgegen zu wirken, nutzen viele Entspannungstechniken wie Meditationsübungen. Fälschlicherweise wird auch der Bodyscan oft als Entspannungsübung betrachtet, was jedoch weit gefehlt ist.

weiterlesen

Das holotrophe Atmen ist eine spezielle Atemtechnik, die den Betroffenen ermöglichen soll, sich selbst besser kennenzulernen

weiterlesen

Bei der Konzentration handelt es sich um eine äußerst wichtige Fähigkeit des Menschen, sich auf etwas hin auszurichten, was er erreichen möchte. Wer sich konzentriert, bleibt also in Gedanken bei einer Sache und führt auch jene Handlungen aus, die notwendig sind, um ihr Ziel zu erreichen.

weiterlesen

In erster Linie wirken Fingernägel, die angeknabbert aussehen, einfach nur unschön. Jedoch steckt hinter dem Nägelkauen in aller Regel ein ernsthafteres Problem, welches in der Hypnose Ausbildung ergründet wird.

weiterlesen

Nächtliches Zähneknirschen ist nicht nur lästig, sondern für den Betroffenen auch gesundheitsschädlich – und weiter verbreitet, als viele meinen.

weiterlesen

Der Begriff Tinnitus steht für das sogenannte Klingeln in den Ohren. Das bedeutet: Der Betroffene hört Geräusche, die gar nicht vorhanden sind. Dieses Leiden ist äußerst weit verbreitet und kann eine Vielzahl von Ursachen haben.

weiterlesen

Nicht wenige Menschen leiden unter einem mangelnden Selbstbewusstsein, beziehungsweise Selbstwertgefühl. Das braucht angesichts der Anforderungen der modernen Leistungsgesellschaft auch nicht zu verwundern.

weiterlesen

Das Rauchen ist ein ernstzunehmendes Problem, welches nicht nur den Betroffenen, sondern auch ihrem Umfeld schwere gesundheitliche Beschwerden bescheren kann. Dazu gehören neben Erkrankungen der Atemwege und Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch verschiedene Arten von Krebs.

weiterlesen

Luzides Träumen ist im Volksmund auch als Klartraum bekannt. Der Grund dafür lässt sich einfach erklären: Bei einem Luziden Traum handelt es sich um einen Traum, bei dem der Träumende weiß, dass er träumt.

weiterlesen

Ein äußerst wichtiges Thema in der Mentalcoach Ausbildung ist das Lifecoaching. Denn nicht wenige Menschen leiden unter einer allgemeinen Unzufriedenheit mit ihrem Leben. Der Grund: Sie leben einfach nur vor sich hin, sie wissen nicht, wohin die Reise des Lebens gehen soll und ihnen fehlt es an Zielen.

weiterlesen

Die einen halten es für eine Modekrankheit, während ADHS für andere eine Ernst zu nehmende psychische Erkrankung darstellt. Diese Einstufung ist auch insofern schwierig, weil ADHS erst seit Anfang der 1990er Jahre von der Weltgesundheitsorganisation anerkannt wurde.

weiterlesen

Fantasie- oder Traumreisen gelten in der Psychologie als probates Mittel, um den Klienten zu helfen, ihre eigene, innere Stärke zu entdecken. Aber auch in der Traumatherapie werden Fantasiereisen gerne genutzt, um die Betroffenen an einen sicheren Ort führt, an welchen sie nicht mit den traumatisierenden Ereignissen auseinandersetzen müssen.

weiterlesen

Jedes psychische Problem und jeder Klient stellt den Therapeuten in der Praxis vor neue Herausforderungen und erfordert gegebenenfalls auch eine andere Herangehensweise.

weiterlesen

Da bis zu 35 Prozent der Bevölkerung unter Schlafstörungen leiden, ist die entsprechende Behandlung ein wichtiges Thema in der Hypnose Ausbildung.

weiterlesen

Streng genommen ist der im Volksmund gebräuchliche Ausdruck Nervenzusammenbruch äußerst ungenau.

weiterlesen

Nicht nur bei psychischen Problemen, sondern auch bei körperlichen Leiden zeigt die Hypnosetherapie erstaunliche Erfolge, wie inzwischen auch durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt ist.

weiterlesen

Bei Zwangsstörungen handelt es sich um psychische Störungen, die in den Bereich der Angststörungen eingeordnet werden. Zwangsstörungen sind ein wichtiges Thema in der Hypnose Ausbildung, weil die Betroffenen einen inneren Zwang verspüren, bestimmte Dinge zu denken oder zu tun, gegen welchen sie sich in willentlich wehren können.

weiterlesen

Das Problem kennen viele junge Mütter: Eigentlich sollte ihr Glück nach der Geburt des Kindes perfekt sein. Doch sie leiden nach der Geburt unter massiven Stimmungsschwankungen, die im Volksmund als postnatale Depression bekannt sind. Diese sind auch ein wichtiges Thema in der Hypnose-Ausbildung.

weiterlesen

Ist es wirklich möglich, schmerzfrei über glühende Kohlen zu gehen? Was so mancher Otto-Normal-Bürger bezweifelt, ist tatsächlich möglich und sorgt beim Publikum in Hypnose-Shows für so manchen Aha-Effekt.

weiterlesen

Beim sogenannten Tempelschlaf handelt es sich um eine Therapiemethode, die bereits vor sechs Jahrtausenden von den alten Sumerern praktiziert wurde. Besonders intensiv genutzt wurde diese Methode, die heute auch ein Teil der Hypnose Ausbildung ist, vor allem in der ägyptischen Heilkunst.

weiterlesen

Naturgemäß wollen Menschen, die eine Operation über sich ergehen lassen, vom Eingriff möglichst wenig bis gar nichts mitbekommen. Allerdings ist die Verabreichung von Betäubungsmitteln auch mit einem gewissen Risiko verbunden, weshalb immer mehr Patienten auf eine Narkose verzichten und die Operation im Rahmen einer Hypnose durchführen lassen.

weiterlesen

Der lästige Heuschnupfen, der von Pollen ausgelöst wird, zählt in den Industrieländern zu den häufigsten Allergien überhaupt. In Europa beispielsweise

weiterlesen

Grundsätzlich sind Ängste, unter welchen jeder Mensch leidet, nicht schädlich und haben im Lauf der Geschichte das Überleben der Menschen gesichert.

weiterlesen

Psychische Krankheiten zählen in der modernen Leistungsgesellschaft zu den häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit.

weiterlesen

Wie groß die Kraft der Gedanken ist, wissen die Menschen seit Urzeiten. Selbst Krankheiten lassen sich durch Gedanken heilen, was insbesondere für psychosomatische und psychische Beschwerden gilt.

weiterlesen

Bei der sogenannten Epigenetik handelt es sich um ein biologisches Fachgebiet, in welchem die Frage im Vordergrund steht, durch welche Faktoren die Aktivitäten von Genen und somit die Entwicklung der Körperzellen beeinflussen.

weiterlesen

Viele Menschen werden vom Gefühl einer inneren Anspannung geplagt. Sie fühlen sich überfordert und befürchten, den Ansprüchen, die ihre Mitmenschen an sie stellen, nicht gerecht werden zu können

weiterlesen

Natürlich haben die meisten Krankheiten organische Ursachen, die von einem Arzt oder gegebenenfalls von einem Facharzt abgeklärt werden sollten. Es gibt aber sehr wohl auch Krankheiten, die psychisch bedingt sind.

weiterlesen

Psychische Krankheiten zählen in der modernen Leistungsgesellschaft zu den häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit. Dabei ist das sogenannte Burnout-Syndrom ein relativ häufiges Krankheitsbild, dessen Behandlung...

weiterlesen

Eine äußerst effektive Methode ist die Schmerzkontrolle durch Hypnose, die sogar schmerzfreie Geburten ermöglicht.

weiterlesen

Ein wichtiges Thema in der Hypnose Ausbildung sind die vier mentalen Ebenen. Der Grund: Jeder Mensch handelt im Alltag üblicherweise nur auf zwei Ebenen und lässt das Unterbewusstsein außer acht..

weiterlesen

Fast jeder Mensch hat Angst vor dem Tod und dem Sterben an sich. An sich ist diese Angst nichts Negatives, weil sie vor Gefahren schützt und den Selbsterhaltungstrieb aktiviert. Allerdings kann die Angst vor dem Tod auch übermächtig werden, wodurch...

weiterlesen

Schon seit einigen Jahren schätzen immer mehr Menschen das Autogene Training als hervorragende Möglichkeit zur Entspannung. Nachdem sich dieses – aus der Hypnose entwickelte Entspannungsverfahren immer größerer Beliebtheit erfreute, ist das Autogene Training mittlerweile...

weiterlesen

Beim sogenannten Priming – zu deutsch Bahnung – handelt es sich um eine wichtige Technik, welche in der Hypnose Ausbildung vermittelt wird.

weiterlesen

Dass insbesondere Schmerzpatienten von den Vorteilen der Hypnose profitieren, hat mittlerweile auch in der Schulmedizin Einzug gehalten. Deshalb ist es in vielen Kliniken mittlerweile

weiterlesen

Erfolgreiche Sportler wissen: Nicht nur die körperliche Verfassung, sondern vor allem der mentale Zustand entscheiden oft über Sieg oder Niederlage. Der Grund: Sobald der Wettbewerb gestartet ist, haben sie keine Zeit mehr zu denken. Sie müssen vollständig aus dem Unterbewusstsein heraus agieren und dabei natürlich richtig reagieren und ihre Handlungen müssen automatisch ablaufen.

weiterlesen

Die Macht des Unterbewusstseins ist so groß, dass es sogar den eigenen Körper schädigen kann. Das beste Beispiel hierfür sind psychosomatische Krankheiten. Also Krankheiten, bei welchen die Symptome einer Krankheit auftreten, ohne dass sich dafür eine organische Ursache finden lässt.

weiterlesen

Der sogenannte Nocebo-Effekt ist im Grunde nur eine sich selbst erfüllende, negative Prophezeiung. Dieser Effekt, der wörtlich übersetzt bedeutet „Ich werde schaden“ tritt dann ein, wenn Menschen davon überzeugt sind, dass sich Medikamente oder Handlungen schädlich auf ihre Gesundheit auswirkt. Die Folge:

 

weiterlesen

Wie auf dem Portal statista.com nachzulesen ist, leiden nahezu 40 Prozent der Bevölkerung unter psychischen Beschwerden. Dabei ist nicht die Rede von...

weiterlesen

Weihnachten naht, die Zeit der Besinnung und Ruhe und der Neuplanung für das kommende Jahr. Du hast bereits im letzten Jahr von mir eine Weihnachtshypnose von mir erhalten, diese kam so gut an, dass ich mich dazu entschlossen habe, euch auch dieses Jahr wieder eine solche zukommen zu lassen.

weiterlesen

Dass Körper und Seele eine untrennbare Einheit bilden, wussten schon die alten Griechen. Nicht umsonst spricht der Volksmund auch heute noch von einem gesunden Geist in einem gesunden Körper.

weiterlesen

Der Druck in der modernen Arbeitswelt steigt und steigt, was sich natürlich auch negativ auf die Psyche der Angestellten auswirkt. Nicht selten kommt zu den wachsenden Aufgaben auch noch offenes oder verstecktes Mobbing hinzu. Die Mobber haben schlicht und ergreifend Angst, bei der Karriere übergangen zu werden.

weiterlesen

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Gibt es eine unsterbliche Seele? Gibt es das Prinzip der Wiedergeburt? Für gläubige Menschen und Esoteriker sind diese Fragen von existenzieller Bedeutung. Doch Psychotherapeuten beschäftigen sich damit, nämlich in Form der sogenannten Reinkarnationstherapie

weiterlesen

Benannt ist dieser Trancezustand nach James Esdaile, einem schottischen Chirurgen. Diesem soll es Mitte des 19. Jahrhunderts gelungen sein, Patienten in Indien das Schmerzempfinden zu nehmen.

weiterlesen

Auf den ersten Blick scheint der Unterschied zwischen der Showhypnose und der Hypnose in der Therapie nicht allzu groß zu sein. Denn in beiden Fällen geht es darum

weiterlesen

Grundsätzlich ist eine Induktion ein Weg, der zur Tiefenentspannung führt und einen Zugang zum Unterbewusstsein bietet. Neben der klassischen Induktion, die in der ...

weiterlesen

Dass Hypnose im Bereich des Mentaltrainings eine wichtige Unterstützung – etwa zur Stärkung des Selbstbewusstseins - spielen kann, ist längst auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Zunehmend wird Hypnose aber auch zu thearpeutischen Zwecken eingesetzt. Der Grund:

weiterlesen

Selbst in interessierten Kreisen, etwa von den Teilnehmern an einer Hypnose Ausbildung, herrscht oft Unklarheit oder gar Unsicherheit über den Unterschied von NLP und der Hypnosetherapie.

weiterlesen

Kaputt ist kaputt, so könnte man die lange Zeit gängige Meinung der Schulmediziner in Bezug auf das menschliche Gehirn auf den kleinsten Nenner bringen. Das heißt: Die Mediziner sind davon ausgegangen, dass...

weiterlesen

Angst zählt zu den stärksten Emotionen überhaupt, die der Mensch empfinden kann. Entwicklungsgeschichtlich betrachtet hat das durchaus seinen Sinn. Denn Angst sorgt dafür, dass...

weiterlesen

Es gibt wohl keinen Raucher, der nicht zumindest schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, mit dem Rauchen aufzuhören oder es sogar schon versucht hat. Hinter diesem Vorhaben...

weiterlesen

Das Problem kennt wohl jeder: Man setzt sich ein Ziel, macht sich hochmotiviert an die ersten Schritte, um es zu erreichen… und scheitert letztlich doch. Die Gefahr des Scheiterns ist umso größer, je länger es dauert, bis das Ziel erreicht ist. Das beste Beispiel dafür sind Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, zehn oder 20 Kilo abzunehmen:

weiterlesen

Nach wie vor verbinden viele Menschen mit dem Begriff Hypnose Showhypnotiseure, die vor großem Publikum Freiwillige auf die Bühne bitten, die sich nach der Hypnose vor den Zuschauern zum Affen machen. Dass die Hypnose sehr wohl aber auch medizinisch – vor allem in der Psychotherapie – eine wirksame Methode für die Behandlung ist...

weiterlesen

Immer mehr Menschen mit psychischen Problemen entscheiden sich für eine Hypnosetherapie zur Behandlung ihrer Problematik. Der Grund: Es handelt sich um ein äußerst schnelles und effektives Therapieverfahren.

weiterlesen

Sehr vereinfacht gesagt folgt Verhalten deinen Gedanken. Daher kommt auch mein Spruch: Du bist was du denkst! Dein Gehirn erlebt den Alltag quasi durch eine Brille. Diese Brille ist sinnbildlich für deine Gedanken und Erfahrungen. Du kennst bestimmt den Ausdruck "alles durch die rosarote Brille sehen" wenn wir frisch verliebt sind. Im Fachjargon heisst dieses Phänomen..

weiterlesen

Ich werde dir Heute die mentalen Ebenen, Alpha, Beta, Theta und Delta Zustand ein bisschen näherbringen. Vereinfacht gesagt sind es Zustände die dir erlauben schneller und besser an deiner Persönlichkeit arbeiten zu können. Die dir auch erlauben, je nach Zustand in dem du gerade bist, schneller auf das Unterbewusstsein zugreifen ...

weiterlesen

Kopfschmerzen sind oftmals ein Alarmsignal deines Unterbewusstseins um dir mitzuteilen, dass irgendetwas nicht im Gleichgewicht ist. Oftmals spielt Stress und innere Angespanntheit eine wesentliche Rolle. Bereits mit sehr einfachen Techniken, lassen sich Kopfschmerzen und selbst Migräneattacken vermindern ...

weiterlesen

Wir haben klare Geschmackspräferenzen – wie z.B. die Präferenz von Coca Cola über Pepsi, oder roter und grünen Gummibärchen, obwohl wir in einem Blindtest diese Produkte meist nicht unterscheiden könnten

weiterlesen

Ich finde es immer wieder spannend zu beobachten wieviel Einfluss unsere Gedanken auf unser Wohlbefinden haben. Erst kürzlich hatte ich Besuch aus dem Ausland...

weiterlesen

Die Hypnose ist mehr als eine Unterhaltungsmöglichkeit. SRF Podcast hat hierzu einen tollen Beitrag verfasst welchen ich dir nicht vorenthalten möchte. Bereits die Ägypter haben ca. 500 vor Christus mit Hypnose gearbeitet. Anno 1770 ...

weiterlesen

Weihnachtszeit - die Zeit um sich das vergangene Jahr nochmals durch den Kopf gehen zu lassen und Vorsätze fürs neue Jahr zu stecken. Vorsätze - bringt das überhaupt etwas?

weiterlesen

41% der Bankangestellten in der Schweiz sehen sich selber in der Gefahr in ein Ausgebrannt sein - sprich ein Burnout hinein zu manövrieren. 41%!! Fast jeder zweite Angestellte - ich finde das unglaublich. Warum tun wir uns das an?

weiterlesen

Wir haben ihn alles schon mehrmals (täglich hoffentlich) erlebt. Sei es während einer Präsentation, bei der wir uns so hingegeben haben, dass wir die ganzen Ängste und sogar den vorbereiteten Text einfach beiseite gelassen haben...

weiterlesen

Kann man überhaupt ein Burnout behandeln ohne langfristige Nachwirkungen? Eine Frage welche uns oft gestellt wird. Ja das ist möglich jedoch hängt es davon ab was und wie genau therapiert wird. Wir unterscheiden 2 Faktoren welche zu einem Burnout führen.

weiterlesen

Heute gebe ich dir einen kurzen Einblick in unsere aktuell laufenden Vorbereitung für die nächste Studioaufnahme unserer Mentalreisen bzw. Hypnose CD's. Nach langer und intensiver Vorbereitungen, vielen Stunden an Texte schreiben, mit Musikern zusammen sitzen und den Feinschliff machen sind wir nun kurz vor der Studioaufnahme. Wie du siehst, arbeiten wir mit Profimusikern zusammen - warum?

weiterlesen

Dies ist eine Frage welche mir oft gestellt wird. Ja, das haben sie!

Fangen wir mal ganz einfach an. Wenn du dich an eine Situation zurückerinnerst in der du so richtig glücklich warst, es dir gut ging und du voller Lebensfreude warst - wie macht sich das bei dir bemerkbar? Wenn du nun an eine Erfahrung denkst in der es dir nicht so wirklich gut ging, du ausgelaugt warst, vielleicht ein wenig bedrückt - wie fühlt sich das an? Wie du merkst, reagiert dein Körper automatisch auf diese Situationen...

 

weiterlesen

Ja und Nein. Ich schaue dies ein bisschen differenzierter an. Stell dir vor du gehst mit einem Freund aus in ein Restaurant essen und nachher noch in eine Bar. Gehen wir davon aus, dass du gut gelaunt bist, erholt und eine richtig tolle Woche gehabt hast. Dein Kumpel hatte eine strenge Woche, viel zu tun und ist gerade stark unter Druck. Denkst du dass er diesen Abend genauso erleben wird wie du? Die Wahrscheinlichkeit dass dir der Abend besser gefallen wird...

weiterlesen

Oh ja, das tut sie… Die Frage ist: kannst du dich darauf einlassen? Auf der einen Seite hat alleine schon die Musik einen Einfluss auf dich und deinen Körper. Die Klänge sind so ausgearbeitet dass sie dich optimal dabei unterstützen dich zu entspannen. Daher gibt es auch teilweise so mystische Klänge drin. Das Zusammenspiel zwischen Sprache und Musik ist unglaublich wichtig. Wie du bestimmt schon bemerkt hast...

weiterlesen

Unsere Kunden sind stark durchmischt.

weiterlesen

Interview Philippe Hort & Oliver Schwarz über Blockaden, Programmierungen und Möglichkeiten von Mentaltraining